Moran Magal

„Shades of Metal“Das zweite Album der vielseitigen Künstlerin Moran Magal wurde nach Ihrem Erfolg bei „The Voice of Israel“ zusammen mit Barak Olier produziert.Die israelitische Sängerin, Pianistin und Songwriterin präsentiert mit „Shades of Metal (private Collection)“ Ihre persönlichen Heavy-Metal-Favoriten in einem völlig neuen Gewand. Morans Interpretationen lassen Songs wie Poison (Alice Cooper), Chop Suey (System Of A Down) oder Children Of The Damned (Iron Maiden) dem Zuhörer diese Stücke in einem besonderen, sanften Licht erscheinen.Auf diesem Silberling arbeitet die sympathische Musiklehrerin zusätzlich mit anderen Künstlern wie Warrel Dane (Sanctuary/Nevermore), Kobi Fahri und Yossi Sassi (Orphaned Land) zusammen. Ein gefühlvolles Album, das selbst härteste Metalheads mal weichspülen lässt.

Facebook Youtube Soundcloud

Moran Magal – Shades of Metal (Private Collection)

Format: Album

Label: Uniting Sound Media

: 15.07.2016

mehr